Herstellung und Anwendung von Carotinoiden

Authors

  • Joachim Paust

DOI:

https://doi.org/10.2533/chimia.1994.494

Abstract

Schlüsselbausteine für Carotinoid-Synthesen werden aus petrochemischen Grundchemikalien aufgebaut. Breite Anwendung finden dabei sigmatrope Umlagerungen sowie Lithium- und Magnesium-organische Reaktionen. Im Zentrum stehen Synthesen der Polyen-Systeme durch Wittig-Olefinierung. Die anwendungstechnischen Arbeiten konzentrieren sich auf die Herstellung mikrokristalliner Wirkstoff-Dispersionen und deren Schutz vor oxidativer und photochemischer Zerstörung. Als physiologisch unbedenkliche Naturstoffe eignen sich Carotinoide zur Färbung von Lebensmitteln. Im Organismus wirken Carotinoide chemopräventiv, und zwar als Antioxidantien und Radikalfänger sowie durch Aktivierung der Zell-Zell-Kommunikation.

Downloads

Published

1994-11-30

How to Cite

[1]
J. Paust, Chimia 1994, 48, 494, DOI: 10.2533/chimia.1994.494.